Wie wähle ich den richtigen Brotbackautomaten

by Jonas Hertzog on October 23, 2012

Ein Brotbackautomat kann eine sinnvolle Anschaffung für jede Küche sein, aber wie finden Sie heraus welcher für Sie der richtige ist. Die Automaten unterscheiden sich deutlich im Preis, also sollten Sie sicher gehen, dass Sie den richtigen wählen.

Folgende Punkte sollten Sie sich überlegen bevor Sie sich einen Automaten anschaffen:

Welche Funktionen soll ihr Automat besitzen:

Jeder Brotbackautomat vermengt die Zutaten, lässt den Teig gären und backt den Teig, die meisten benötigen dafür um die 3 Stunden.

Wollen Sie einen Automaten der weniger Zeit braucht, dann sollten Sie sich einen Automaten mit Schnellbackfunktion auswählen (Dauer ca. 1,5- 2 Stunden).

Wenn Sie mit Extrazutaten backen wollen dann können Sie das mit jedem Automaten, manche Automaten sind in der Lage die Extrazutaten, wie z.B Rosinen, Nüsse etc. automatisch hinzuzugeben.

Heutzutage besitzt jeder Automat 3 verschiedenen Bräunungsgrade und einen Timer um bis zu 13 Stunde vorher einzustellen wann der Automat starten soll.

Die Größe ihrer Arbeitsfläche:

ein wichtiger Punkt ist die verfügbare Arbeitsfläche, haben sie genügend Platz um den Automaten dauerhaft stehen zu lassen oder wird er nach der Benutzung weggepackt. Außerdem sollten Sie sich entscheiden ob ihnen das Design wichtig ist wenn ihr Automat eine längere Zeit auf der Arbeitsfläche stehen soll.

Brotform:

Jeder Brotbackautomat kommt mit seiner eigenen Form, die zwei beliebtesten Backformen sind, die viereckigen Backform und die Kastenbrotform, hierbei entscheidet der persönliche Geschmack. Manche Automaten besitzen sogar eine Zusätzliche Backform mit der es möglich ist zwei verschiedenen Brote gleichzeitig zu backen.

Garantie:

Achten Sie unbedingt auf die Garantie, bietet eine Firma eine Garantie von weniger als 1 Jahr an ist es ein Zeichen dafür das Sie selber nicht an die Qualität ihres Produkts.

Größe des Brotes:

Entscheiden Sie welche Größe ihre Brote haben anhand der Größe ihrer Familie und ihres jetzigen Brotkonsums, aber bedenken Sie das nach der Anschaffung der Brotkonsumsteigen will da man immer frisches und warmes Brot haben kann.

Backprogramme:

Die meisten Automaten besitzen 10-12 bereits einprogrammierte Backprogramme, wollen Sie mit ihrem Backautomaten Gluten-frei back wollen oder Marmelade, Pizza- oder Nudelteig zubereiten wollen, sollten Sie darauf achten das diese Programme zur Verfügung stehen.

Einige Automaten bieten auch die Möglichkeit an sein eigenes Programm einzuspeichern.

Preis:

Die Preise unterscheiden sich deutlich, aber es heißt nicht automatisch das teurer gleich besser ist.

Für einen höheren Preis bekommt man meistens weitere extras, entscheiden Sie anhand der Punkte oben was Sie von ihrer Maschine erwarten und holen Sie sich eine die Ihren Bedürfnissen gerecht wird.

Haben Ihnen diese Tipps bei der Wahl ihres Brotbackautomaten geholfen, teilen Sie es uns in den Kommentaren mit.

 

Leave a Comment

Previous post:

Next post: